Jetzt registrieren E-CATALOG Kontakt Newsletter abonnieren Broschüren
Kataloge

Hydraulik

Dichtomatik hat langjährige Erfahrung mit Dichtungen im Segment Hydraulik. Dieses Segment umfasst neben dem klassischen Bereich der Hydraulikzylinder, auch Komponenten wie hydraulische Verschraubungen, Leitungen, Fluidfilter, Hydraulikpumpen, Hydraulik-Wegeventile, Druckregelventile, Sperr- und Stromventile sowie Hydraulikmotoren.

Neben vielen  Anwendungsfeldern liegt der Schwerpunkt von Dichtomatik im Bereich der Mobil- und Industriehydraulik. Lösungen für Druckbereiche zwischen 30 – 400 bar sind hier gefragt.

Das sind für die Mobilhydraulik: Baumaschinen (Bagger, Radlader, Kipper), Minibagger, Ladebordwände, Landmaschinen (Ackerschlepper, Frontlader, Anbaugeräte, Mähdrescher), Nutzfahrzeugbau und Flurförderzeuge (Gabelstapler)  sowie für die Industriehydraulik: Werkzeugmaschinen, Spannvorrichtungen, Signalübertragung, Transport- und Förderanlagen, Pressen, Handhabungs- und Montagetechnik und Prüf- und Simulationstechnik.

Dichtomatik Dichtungen wie Kolben- und Stangendichtungen, Abstreifer, druckbelastbare Radial-Wellendichtringe, Führungselemente, Dämpfungselemente kommen hier zum Einsatz. Für den Bereich der  statischen Dichtungen sind insbesondere O-Ringe, Profilringe nach DIN 3869 und die SAE-Flanschdichtungen nach SAE J 518 zu nennen.

Werkstoffseitig richtet sich ein besonderer Focus auf TPU Polyurethan, NBR, Hartgewebe, PTFE und Gummi-Gewebe. Dichtomatik Werkstoffe zeichnen sich durch eine geringe Quellneigung in Hydraulikmedien, hohen Abriebwiderstand, hohe Druckstandsfestigkeit sowie durch hohen Extrusions- und Verschleißwiderstand aus.

Wir arbeiten kontinuierlich an Lösungen für die verschiedenen Anforderungen in diesem Segment. Geht es um Standard Hydrauliköle, schwer entflammbare Druckflüssigkeiten, hohe Temperaturen, biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeiten, um Vermeidung von Stick-Slip-Effekten oder das Auftreten von hohen Querkräften? Kein Problem, Dichtomatik ist hier der richtige Partner.