Jetzt registrieren E-CATALOG Kontakt Newsletter abonnieren Broschüren
Kataloge

SNI 39

Beschreibung

Baugruppe: Stangendichtung

Bauform: NI asymmetrischer Nutring mit Hauptdichtlippe innen

Profil-Nr.: 39

Spezifikation: E Einseitige Druckbelastung

Ausführung: ZL zweite Dichtlippe

Dichtwerkstoff: TPU 95 3401

 

Betriebseinsatzgrenzen

Druck (MPa): ≤ 40

Temperatur (°C): -40 bis +100

Gleitgeschwindigkeit (m/s): ≤ 0,5

 

Medien

Hydrauliköle nach DIN 51524 Teil 1 - 3, Schmieröle, Schmierfette auf Mineralölbasis, schwerentflammbare Hydraulikflüssigkeiten HFA, HFB, HFC nach VDMA 24317

 

Funktion

Der Nutring SNI 39 ist eine einfachwirkende Stangendichtung mit einer asymmetrischen Bauform. Eine zweite Dichtkante unterstützt die Dichtfunktion des Nutringes SNI 39. Durch die Synergie aus Geometrie und Werkstoff eignen sich diese Profile hervorragend bei extremen Belastungen. 

 

Montage

Nutringe können sowohl in axial zugängliche Einbauräume oder eingestochene Nuten eingebaut werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Schnappmontage in gestochene Nuten ein Mindest-Innendurchmesser in Abhängigkeit zur jeweiligen Profilbreite notwendig ist. Eine Schnappmontage ist nur mittels Montagewerkzeugen möglich.

 

Bemerkungen

Dichtungen aus TPU sind sehr robust und eignen sich besonders für den Einsatz in der Mobilhydraulik und speziell im Bereich der Erdbewegungsmaschinen.